Sicherheit | Selbstverteidigung | Freude | Beweglichkeit

Okinawa Karate Do

 

Beim Budokan bemühen wir uns das Karate so zu betrachten und zu betreiben, wie es in alter Tradition gedacht war, wenn auch mit dem Zugeständnis des Wettkampfes.

 

Okinawa-Karate zählt heute zu den traditionellen Kampfkünsten und ist nach seiner Herkunft, der gleichnamigen südwestlich von Japan gelegenen Insel Okinawa benannt.

 

Die ursprüngliche Form des Karate unterscheidet sich grundsätzlich von dem in Europa stark verbreiteten, aber noch sehr jungen japanischen Karate, beispielsweise dem Shotokan-Karate.

 

Während in solchen Stilen sehr oft nur der Wettkampf im Vordergrund steht, erlernen Schüler des Okinawa-Karate eine erprobte Kampfkunst zur wirkungsvollen Selbstverteidigung auf der Straße.

 

Diese hohe Kunst der Selbstverteidigung kann unabhängig von Alter, Geschlecht und Statur von jedem, der Interesse und Lernbereitschaft mitbringt, erlernt werden.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin

Ja, ich möchte mich zur Schnupperstunde anmelden

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.